Wintersemester 2018/2019

Vorlesung: Strafrecht AT I

Titel der Veranstaltung: Strafrecht Allgemeiner Teil I

Art der Veranstaltung: Vorlesung

Dozent: Prof. Dr. Hendrik Schneider

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Di, 11.00 - 13.00 Uhr, Audimax

Beginn: 16. Oktober 2018

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 1. Semester

Materialien: Ablaufplan für StrafR AT

Thema 1Thema 7
Thema 2Thema 8
Thema 3

Thema 9 -11

Thema 4Thema 12
Thema 5Thema 13
Thema 6Aufbauschema

Examensrepetitorium: LEO Strafrecht AT

Titel der Veranstaltung: Examensrepetitorium im StrafR AT

Art der Veranstaltung: Repetitorium (LEO)

Dozent: Prof. Dr. Hendrik Schneider

Anzahl der Semesterwochenstunden: 3

Zeit und Ort: Di., 15.00 - 18.00 Uhr, HS 2

Beginn: 16. Oktober 2018

Teilnehmerkreis: Studierende in der Examensvorbereitung

Materialien: 

LEO AT 1LEO AT 7
LEO AT 2LEO AT 8
LEO AT 3LEO AT 9
LEO AT 4LEO AT 10
LEO AT 5LEO AT 11
LEO AT 6LEO AT 12

Seminar: Unternehmensstrafrecht

Titel der Veranstaltung: Unternehmensstrafrecht

Art der Veranstaltung: Seminar / SPB 6

Dozent: Prof. Dr. Hendrik Schneider

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Di. 18.00 - 20.00 Uhr, Burgstr. 21, Raum 4.06

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 5. Semester

Beginn: 16. Oktober 2018

Bitte den aktualisierten Ablaufplan beachten.

Literatur: Literaturhinweise

Materialien:

Aushang des Seminars
Themenübersicht Zulassungskandidaten
Informationen für Zulassungskandidaten
Hinweise zu den Formalia einer Seminararbeit

Vorlesung: Kriminologie II

Titel der Veranstaltung: Kriminologie II: Vertiefung und besondere Probleme der Kriminologie

Art der Veranstaltung: Vorlesung / Wahlpflichtfach / SPB 6

Dozent: Prof. Dr. Hendrik Schneider

Anzahl der Semesterwochenstunden: 2

Zeit und Ort: Mi., 11.00 - 13.00 Uhr, HS 10

Beginn: 17. Oktober 2018

Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 3. Semester

Materialien: Ablaufplan Krim 2 WiSe 2018/19

Bergmann, Scheiternde Rechtsnormbildung im Rahmen von Compliance-Kontrolle
Hoven/Weigend, Der Kölner Entwurf eines Verbandssanktionsgesetzes
Kölbel, Unternehmenskriminalität und (Selbst-)Regulierung
Schneider, Das Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen und die Angemessenheit der Vergütung von HCP
Schneider, Das Unternehmen in der Schildkröten-Formation.
Schneider, Das Unternehmen als Projektionsfläche kollektiver Strafbedürfnisse - Über die soziale Konstruktion der Täter- und Opferrolle 
Schneider, Entwurf des § 299a StGB-E. Eine retrospektive Analyse.
Schneider/John, Der Wirtschaftstäter in seinen sozialen Bezügen. Empirische Befunde und Konsequenzen für die Unternehmenspraxis
Schneider, Das Leipziger Verlaufsmodell wirtschaftskriminellen Handelns
Shover/Grabosky, White-collar crime and the Great Recession
Schneider, Wachstumsbremse Wirtschaftsstrafrecht
Rosen/Parker/Nielsen, The Framing Effects Of Professionalism: Is There A Lawyer Cast Of Mind? Lessons From Compliance Programs
Parker/Rosen/Nielsen, The Two Faces of Lawyers: Professional Ethics and Business Compliance With Regulation
DeStefano, The Lawyer Skills Delta, in:Legal Upheaval: A Guide to Creativity, Collaboration, and Innovation in Law
Susskind, Al, work and "outcome-thinking"

Arbeitsgemeinschaft: Strafrecht AT I (Beusch)

Titel der Veranstaltung: AG Strafrecht AT I

Art der Veranstaltung: Arbeitsgemeinschaft

Dozentin:  Wiss. Mit. Hannah Beusch

Zeit und Ort:

                     Mittwoch,     15.00 - 17.00 Uhr, S 329, Seminargebäude

                     Donnerstag, 17.00 - 19.00 Uhr, S 303, Seminargebäude

Materialien:

1. Grundsätzliches
2. Kausalität
3. Objektive Zurechnung
4. Subjektiver Tatbestand
5. Rechtswidrigkeit I
6. Probeklausur  Lösung
7. Rechtswidrigkeit II

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft: Strafrecht AT I (Gonska)

Titel der Veranstaltung: AG Strafrecht

Art der Veranstaltung: Arbeitsgemeinschaft

Dozent:  Wiss. Mit. Hans-Henning Gonska

Zeit und Ort:

                     Donnerstag, 13.00 - 15.00 Uhr, S 315, Seminargebäude

Materialien:

1. Grundlagen der Fallbearbeitung
2a. Kausalität und objektive Zurechnung
2b. Fälle zur Kausalität und objektiven Zurechnung
3. Vorsatz
3a. Übersicht: Vorsatz
3b. Fälle zum Vorsatz
4. Irrtümer
4a. Fälle zu den Irrtümern
5. Probeklausur  Lösung
6a. Fälle zur Rechtswidrigkeit

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft: Strafrecht AT I (Seifert)

Titel der Veranstaltung: AG Strafrecht

Art der Veranstaltung: Arbeitsgemeinschaft

Dozentin:  Wiss. Mit. Laura Seifert

Zeit und Ort:

                    Montag, 15.00 - 17.00 Uhr c.t., S 211, Seminargebäude

                    Montag, 17.00 - 19.00 Uhr s.t., S 211, Seminargebäude

Materialien:

1. Grundsätze der Fallbearbeitung
2. Kausalität
3. objektive Zurechnung
4. Fälle zur Kausalität und objektiven Zurechnung Lösung
5. Besprechungsfall: Der Jauchegrubenfall
6. Tatbestandsirrtum
7. Fälle zum Tatbestandsirrtum Lösung (neu)
8. Subjektiver Tatbestand
9. Fälle zum subjektiven Tatbestand  Lösung
10. Rechtfertigungsgründe Teil1
11. Rechtfertigungsgründe Teil2
12. Fälle zu Rechtsfertigungsgründen  Lösung
13. Probeklausur   Lösung
14. Fall zum rechtfertigenden Notstand  Lösung
15. Schuld
16. Fall zur Schuld   Lösung

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft: Strafrecht BT I (Kaltenhäuser)

Titel der Veranstaltung: AG Strafrecht

Art der Veranstaltung: Arbeitsgemeinschaft

Dozent: Wiss. Mit. Niels Kaltenhäuser

Zeit und Ort:

                     Mittwoch, 19.00 - 21.00 Uhr, S 322, Seminargebäude

Materialien:

letzte Änderung: 17.01.2019

Kontakt

Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht
Prof. Dr. Hendrik Schneider
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sekretariat
Ines Döhler

4. OG, Raum 4.19
E-Mail

Telefon 
0341 97-35220

Telefax
0341 97-35229

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag - Donnerstag: 

09.00 Uhr - 12.00 Uhr